Dresden
Frauenkirche
Neumarkt 01067 Dresden

Die Dresdner Frauenkirche wurde von 1726 bis 1743 nach einem Entwurf von George Bähr erbaut. Heute zählt die Frauenkirche zu den wichtigsten Touristen-Magneten Deutschlands und ist eines der berühmtesten Gebäude der Dresdner Stadtsilhouette.

Ende des Zweiten Weltkriegs wurde sie während der Luftangriffe auf Dresden in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 durch den in Dresden wütenden Feuersturm schwer beschädigt und stürzte am Morgen des 15. Februar ausgebrannt in sich zusammen. Nach der Wende begann 1994 der Wiederaufbau des Kirchbaus. Die 2005 abgeschlossenen Wiederaufbauarbeiten wurden überwiegend von Fördervereinen und Spendern aus aller Welt finanziert.

Die Frauenkirche am Dresdner Neumarkt ist der berühmte Ausgangspunkt zum Erkunden einer der schönsten Barockstädte Europas und seiner zauberhaften Umgebungen.

Weitere Parkobjekte in der Nähe

Please wait
Zahlmethoden
MasterCard
Visa
American Express
Paypal