Information

Data privacy

Data privacy
  • Q-PARK-DATENSCHUTZERKLÄRUNG

    Einführung und Q-Park-Präsentation

    Q-Park Operations Germany GmbH & Co. KG (im Folgenden als "Q-Park" oder "Wir" oder "Uns" bezeichnet), mit Sitz Marktplatz 5–7, 41516 Grevenbroich, ist ein Unternehmen, das hochwertige Dienstleistungen im Bereich der zweckgebundenen Parkeinrichtungen und des Parkens abseits der Straße an strategischen Standorten in Deutschland anbietet.

    Q-Park hat sich zum Ziel gesetzt, der bevorzugte und empfohlene Partner für das Parken an strategischen Standorten zu sein und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, der auf funktionaler Qualität, operativer Exzellenz, Kundenzufriedenheit und nachhaltiger finanzieller Leistung basiert.

    Im Rahmen der Ausübung seiner Geschäftstätigkeit ist Q-Park gezwungen, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Datenschutz und Achtung der Privatsphäre sind wesentliche Werte, die wir teilen. Daher erheben wir nur die Daten, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind, und wir verpflichten uns nachdrücklich zum Schutz personenbezogener Daten und zur Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") sowie der geltenden Datenschutzgesetze (wie das BDSG), um Ihre personenbezogenen Daten, die uns im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit bekannt werden, zu schützen und sie nur für die spezifischen Zwecke zu verarbeiten, für die sie erhoben, verwendet und gespeichert werden.

    Q-Park fungiert als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

    Der Zweck dieses Dokuments ist es, transparent zu machen und zu erklären, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwenden, speichern und anderweitig verarbeiten. Für weitere Informationen hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktdaten Sie unten finden.

    Kurz gesagt, was beinhaltet diese Datenschutzerklärung?

    Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert:

     

    Unsere Verarbeitungsprozesse

    Die Kategorien von personenbezogenen Daten, die Q-Park verarbeitet

    Die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, hängen vom Kontext Ihrer Interaktion mit Q-Park ab. Sie können uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für ein Konto anmelden und unseren Service nutzen, sich mit unserem Kundendienstteam beraten, uns eine E-Mail senden oder auf andere Weise mit uns kommunizieren.

    Q-Park kann die folgenden Kategorien personenbezogener Daten sammeln und anderweitig verarbeiten:

    Kontaktangaben

    Bevor Sie mit der Nutzung unserer Dienste beginnen, können Sie ein Konto bei uns registrieren, und wir erfassen dann Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wenn Sie ein Unternehmenskonto bei uns registrieren, erfassen wir auch Informationen über Ihre Organisation wie Name und Adresse. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist der mit Ihnen bestehende Nutzungsvertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

    Finanzielle Angaben (z. B. Bankkonto oder Kreditkartennummer)

    Wenn Sie ein Konto bei uns registrieren, erfassen und verwenden wir Ihre Zahlungsinformationen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kredit- oder Debitkarten Daten und alle anderen relevanten Informationen. Wir führen Aufzeichnungen über Ihre Q-Park-Abonnements und Parkgebühren sowie über Meinungsverschiedenheiten über Ihre Parkgebühren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist wiederum der mit Ihnen bestehende Nutzungsvertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

    Kfz-Kennzeichen

    Q-Park hat Parking as a Smart Service ("PaSS") eingeführt, um Ihnen ein wirklich nahtloses, faires und transparentes Parkerlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie unsere "intelligenten Parkplätze" nutzen, erfassen und verwenden wir Ihr Kennzeichen, z. B., indem wir bei Ihrer Einfahrt automatisch die Schranke öffnen. Wenn Sie ein Konto bei uns registriert haben, verwenden wir eine Kombination aus automatischer Nummernschilderkennung und digitaler Zahlungslösung, um das Parken und die Abrechnung zu verwalten. Das bedeutet, dass wir die Kosten automatisch abrechnen, ohne dass Sie ein Parkticket manuell bezahlen müssen. Da wir zur Bereitstellung der obigen Services nur ein Foto von Ihrem Nummernschild benötigen, erfassen wir Ihr Fahrzeug (und die Insassen) selbst nicht. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist der mit Ihnen bestehende bzw. sich bei Einfahrt in Anbahnung befindliche Nutzungsvertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO. Die Daten der Kennzeichenerkennung speichern wir bei Kurzparkern nur für 72 Stunden, bei Flottenkunden und Medium-Term-Parkern (Dauerkunden) während des bestehenden Vertragsverhältnisses; im letzteren Fall werden die Daten innerhalb von 3 Monaten nach Vertragsende gelöscht. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, so erfolgt eine Löschung jeweils nach Ablauf der gesetzlichen Fristen.

    Angaben zum Standort (Q-Park-App)

    Wenn Sie unsere Q-Park Mobile Applikation („Q-Park-App“) nutzen, können Sie dort Ihre Zustimmung zur Erfassung Ihres aktuellen Standortes über die Q-Park-App erteilen. So kann die Q-Park-Gruppe Ihnen bei der Suche nach dem besten Parkplatz in Ihrer Nähe helfen und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten, indem wir die virtuelle Karte um Ihren aktuellen Standort herum zentrieren. Wenn Sie das Senden Ihrer Standortinformationen über die App oder die Einstellungen Ihres Mobilgeräts nicht akzeptieren, werden keine Standortinformationen an uns gesendet. Bitte beachten Sie, dass die Q-Park-App nicht von uns, sondern von unser Muttergesellschaft in den Niederlanden, der Q-Park B.V., Stationsplein 8E, 6221 BT Maastricht, zur Verfügung gestellt wird. Die diesbezüglichen Datenschutzhinweise finden Sie direkt im Navigationsmenü der Q-Park-App. Wir als Q-Park Operations Germany haben keinen Zugriff auf diese Standortdaten.

    Videoaufnahmen

    Wir setzen die Videoüberwachung in unseren Parkeinrichtungen ein, um unser Eigentum und unsere Parkeinrichtungen vor Vandalismus zu schützen, unsere Dienstleistungen zu optimieren, unsere Betriebsabläufe zu unterstützen und Betrug zu verhindern. Die Videoüberwachung kann die Erfassung und anderweitige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie z. B. Ihres Bildes beinhalten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Sofern eine Videoaufzeichnung erfolgt, werden die Aufnahmen in der Regel innerhalb von 120 Stunden gelöscht, es sei denn, diese Daten werden im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens benötigt. Eine Auswertung der Videoübertragung und Videoaufzeichnungen kann durch von uns beauftragte externe Dienstleister erfolgen. Ansonsten erfolgt ausnahmsweise eine Weitergabe Ihrer Daten an Sicherheitsbehörden, wenn dies im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen notwendig wird.

    Informationen über unsere Kommunikation mit Ihnen

    Wenn Sie unseren Kundendienst per Telefon oder Gegensprechanlage kontaktieren, können wir Ihr Gespräch mit uns aufzeichnen, speichern und verwenden. Wir verwenden diese Gesprächsaufzeichnungen, um wiederkehrende Probleme in einer Parkeinrichtung zu erkennen und zu beheben. Wir verwenden die Gesprächsaufzeichnungen auch, um unsere Mitarbeiter zu schulen und zu trainieren, wie sie den Kunden richtig helfen können, und um die Leistung unserer Mitarbeiter zu bewerten und zu überwachen. Wir tun dies, um Ihnen das bestmögliche Parkerlebnis zu bieten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind ebenfalls unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

    Marketing-Zwecke (E-Mail)

    Soweit Sie sich bei uns registrieren, können wir Ihre personenbezogenen Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen unsere Dienstleistungen zu bewerben, einschließlich der Zusendung von Werbematerialien oder Angeboten für Produkte und Dienstleistungen von Q-Park, oder um Ihnen andere Mitteilungen in Bezug auf unsere Dienstleistungen zukommen zu lassen. Soweit wir Sie zu diesen Zwecken per E-Mail kontaktieren, so erfolgt dies nur unter den Voraussetzungen von § 7 Abs. 3 UWG. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO, bei ausdrücklich erteilter Einwilligung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

    Online-Bewerbungen

    Sie haben die Möglichkeit, über das Online-Bewerbungsformular eine Bewerbung bei uns einzureichen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO sowie § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG zur Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses. Die zur Absendung des Formulars erforderlichen Pflichtangaben sind mit einem Sternchen gesondert markiert (insbesondere Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift, Lebenslauf, Information, ob es sich um eine Initiativbewerbung handelt). Bei einer erfolgreichen Bewerbung werden Ihre Daten für bis zu sechs Monate nach Abschluss des Vertragsverhältnisses gespeichert. Sofern die Daten im Rahmen von Rechtsstreitigkeiten relevant werden können, erfolgt darüber hinaus eine Verarbeitung für bis zu drei Jahre. Ist das Bewerbungsverfahren nicht erfolgreich, werden Ihre Daten für bis zu sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verfolgung etwaiger Rechtsansprüche gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. 

    Bewerberpool: Sofern Sie uns über das Setzen des entsprechenden Häkchens Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO erteilen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer von drei Monaten in unserem Bewerberpool. Während dieser Zeit können wir Sie über die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten kontaktieren und sie über andere passende bei uns ausgeschriebener Stellen informieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Kommt es infolge der Aufnahme der Daten in den Bewerberpool zu einem erfolgreichen Bewerbungsverfahren, erfolgt eine Verarbeitung nach Maßgabe des vorherigen Absatzes.

    Website-Nutzung

    Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website, also bei der bloßen Betrachtung ohne Eingabe von Daten, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO:

    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • jeweils übertragene Datenmenge
    • Website, von der die Anforderung kommt
    • Browser
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche
    • Sprache und Version der Browsersoftware.

    Diese Daten werden lediglich für einen Tag gespeichert und dann automatisch gelöscht.

    Darüber hinaus verwenden wir Cookies, Web Beacons (kleine grafische Daten, die Benutzeraktivitäten erkennen, z. B. ob und wie oft ein Benutzer eine Website besucht hat) und andere Technologien, um Informationen zu sammeln, die uns helfen, Ihr Erlebnis zu verbessern. Cookies und andere ähnliche Technologien, die wir verwenden, ermöglichen das Funktionieren unserer Website und App und helfen uns zu verstehen, wie wir diese besser auf Ihre Interessen abstimmen können. Dies ermöglicht es uns, Ihr Erlebnis individuell zu gestalten und zu verbessern, Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, Ihre Bewegungen auf unserer Website zu verfolgen und demografische Informationen über unsere Nutzerbasis als Ganzes zu sammeln. Q-Park verwendet eine Kombination aus wichtigen, statistischen, analytischen und Marketing-Cookies. Soweit die jeweiligen Cookies für den Betrieb unserer Website nicht zwingend notwendig sind (wie z.B. die Ländereinstellung), holen wir hierzu jeweils eine gesonderte Einwilligung von Ihnen ein (Cookie-Banner). Bei fehlender Einwilligung zu einzelnen Tools kann es dann sein, dass einige Funktionen des Dienstes nicht richtig funktionieren. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO, bei erteilter Einwilligung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

    Auf unserer Website finden Sie zudem Social-Media-Buttons, die auf Facebook-, Instagram-, LinkedIn-, Xing- und Twitter-Webseiten aufmerksam machen. Diese Buttons nutzen Snippets oder Code Originating dieser sozialen Netzwerke, um festzustellen, von welcher Ursprungsseite Sie auf die Seite des jeweiligen Sozialen Netzwerks gekommen sind. Dieser Code platziert Cookies auf Ihrem Endgerät, sobald Sie auf den jeweiligen Button klicken. Wir haben hier keinerlei Einfluss auf diesen Prozess. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Buttons erfolgt nur, wenn Sie diese anklicken. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

    Wir nutzen weiterhin Google reCAPTCHA (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unserer Website. Anbieter ist die Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe in den Formularen auf unserer Website durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald Sie die Website betreten. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer auf der Website oder vom Besucher getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.  Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO daran, unsere Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor Spam zu schützen und die Verfügbarkeit unserer Dienste zu gewährleisten. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter den folgenden Links:  

    https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ 

    https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html 

    Wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln

    Q-Park erhebt Ihre personenbezogenen Daten in der Regel direkt von Ihnen. Sie stellen uns personenbezogene Daten zur Verfügung, wenn Sie ein Konto erstellen, Abonnements kaufen, Verträge abschließen, uns um Hilfe bitten und unsere Websites, Apps und Dienstleistungen nutzen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch durch den Einsatz von Videoüberwachung in unseren Parkeinrichtungen verarbeiten.

    Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auch von unseren Geschäftspartnern. Diese Partnerschaften können dazu führen, dass unsere Partner einige Ihrer personenbezogenen Daten weitergeben, damit wir Ihnen unsere Dienste anbieten können. Es gibt Fälle, in denen wir personenbezogene Daten von einem Partner erheben, der seinen eigenen Dienst betreibt, oder von einem Geschäftspartner, der einen Dienst betreibt, der mit unseren Diensten verbunden ist, um Sie so weit wie möglich zu entlasten.

    Unsere Ziele und Rechtsgrundlagen

    Zwecke der Datenverarbeitung

    Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten insbesondere für folgende Zwecke:

    • Abwicklung von Mietverträgen über Parkflächen mit unseren Kunden
    • Verwaltung von Kundenkonten sowie Abwicklung von Zahlungsvorgängen
    • Bereitstellung von sonstigen Dienstleistungen gegenüber unseren Kunden

    Ohne Ihre persönlichen Daten (wie z. B. Ihre Kontakt- oder Finanzdaten) können wir Ihnen unsere Dienstleistungen leider nicht anbieten.

    Ihre Einwilligung

    Im Regelfall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung. Im Einzelfall holen wir von Ihnen jedoch auch eine gesonderte Einwilligung ein, beispielsweise für die Nutzung bestimmter Tools unsere Website, die wir zu Optimierungszwecken einsetzen.

    Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen

    In Ausnahmefällen kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten müssen, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, z. B. Anordnungen von Justiz- und Verwaltungsbehörden.

    Ihre lebenswichtigen Interessen

    Auch eine Verarbeitung zum Schutz lebenswichtiger Interessen kommt in Betracht, beispielsweise in Fällen, so innerhalb unserer Parkhäuser eine medizinische Behandlung notwendig wird.

    Unser legitimes Interesse

    Zudem verwenden wir personenbezogene Daten für die Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen, um in Zukunft bessere Dienste, Produkte und Inhalte anbieten zu können. Die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten auf der Grundlage dieser Rechtsgrundlage verarbeiten, sind hauptsächlich die folgenden:

    • Kommunikation mit Ihnen (Beantwortung Ihrer Anfragen, Versand von Newslettern und Durchführung von Werbeveranstaltungen)
    • Kundenbefragungen
    • Vorbeugung und Untersuchung tatsächlicher oder vermuteter Rechtsverstöße, z.B. Verhinderung von Belästigungen, Verweigerung des Zugangs zu Parkeinrichtungen, Verbesserung der Sicherheit in und um Parkeinrichtungen, Bekämpfung/Verhinderung von Autoeinbrüchen und Abschreckung von Personen, die in Parkeinrichtungen Belästigungen verursachen
    • Wahrung unserer Rechte und Schutz unseres Vermögens und unserer Geschäftstätigkeit.

       

      Wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von Q-Park oder eines Dritten erforderlich ist, haben wir festgestellt, dass das berechtigte Interesse Ihre persönlichen Interessen oder Grundrechte und -freiheiten überwiegt.

    Wie verwalten wir Ihre persönlichen Daten?

    • Sicherung Ihrer persönlichen Daten

      Q-Park hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder jeglicher Form der unrechtmäßigen Verarbeitung zu schützen. Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten und anderer an uns übermittelter Informationen zu schützen. So haben beispielsweise nur befugte Mitarbeiter Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die sie für die Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Diese Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und unterliegen einer Geheimhaltungsvereinbarung.

      Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

      Q-Park kann Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben oder Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren, wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen (z.B.: Aufbau und Betrieb der Infrastruktur, Kundenbetreuung) erforderlich ist und wir die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

    • der Dritte Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeitet, und wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erhalten und verarbeitet haben;
    • Q-Park hat mit dem Dritten entsprechende Vereinbarungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten getroffen.

     

    Q-Park bleibt Ihnen gegenüber verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Dritten.

    Standort der Verarbeitung

    Grundsätzlich verpflichtet sich Q-Park, Ihre personenbezogenen Daten so weit wie möglich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") zu verarbeiten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR verarbeiten, verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten nur in Ländern zu verarbeiten, für die die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss erlassen hat. Für den Fall, dass die Europäische Kommission keinen Angemessenheitsbeschluss erlassen hat, verpflichten wir uns, angemessene und geeignete Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

    Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

    Sofern nicht durch geltende Gesetze oder Vorschriften anders vorgeschrieben, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, und die sich aus den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten rechtmäßigen Zwecken ergeben.

    Sobald wir die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, realisiert haben, werden wir (soweit nicht entgegenstehende, gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen) die entsprechenden personenbezogenen Daten dauerhaft löschen, vernichten oder de-identifizieren, sodass wir die entsprechenden personenbezogenen Daten nicht mehr mit Ihnen in Verbindung bringen können.  Wir haben Verfahren eingeführt, die sicherstellen, dass Dokumente und Dateien bereinigt werden. Wenn Sie Fragen zu unseren Aufbewahrungsfristen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@q-park.de.

     

    Ihre betroffenen Rechte

     

    Q-Park möchte Sie darauf hinweisen, dass Sie die folgenden Rechte haben:

     

    DAS RECHT AUF AUSKUNFT

    Sie haben das Recht, uns zu fragen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Falls wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie Zugang zu diesen Daten in Form einer Kopie verlangen.

     

    DAS RECHT AUF BERICHTIGUNG

    Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung oder Vervollständigung personenbezogener Daten zu verlangen, die Sie für unrichtig halten.

     

    DAS RECHT AUF LÖSCHUNG

    Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, uns um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihrem Löschungsantrag nicht nachkommen können, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Einhaltung des geltenden Rechts oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

     

    DAS RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

    Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum einzuschränken. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen weiterverarbeiten können.

     

    DAS RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

    Unter Umständen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln und sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen weitergeben.

     
    DAS RECHT AUF EINSPRUCH

    Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Einspruch zu erheben, aber wir können Ihrem Einspruch möglicherweise nicht nachkommen, wenn wir gewichtige legitime Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings zu widersprechen.

     
    DAS RECHT, DIE EINWILLIGUNG ZU WIDERRUFEN

    Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit zu widerrufen.

     
    DAS RECHT AUF WIDERSPRUCH GEGEN AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

    Unter Umständen haben Sie das Recht, sich mit uns in Verbindung zu setzen und Widerspruch gegen Entscheidungen einzulegen, die auf einer ausschließlich automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruhen und die rechtliche oder ähnlich erhebliche Auswirkungen auf Sie haben. Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktdaten Sie unten finden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie vor der Beantwortung Ihrer Anfrage möglicherweise um zusätzliche Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen.

    DAS RECHT, EINE BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE EINZUREICHEN

    Sie können sich an Ihre örtliche Aufsichtsbehörde wenden oder eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einreichen. Die Kontaktdaten dieser Behörde finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/anschriften_table.html.

     
    ZEITDAUER BIS ZU UNSERER ANTWORT

    Q-Park bemüht sich, Ihnen so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage, zu antworten. Es kann sein, dass wir diese Frist um bis zu zwei weitere Monate verlängern müssen. In diesem Fall werden wir Sie innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage über die Verlängerung informieren.

     

    Datenschutzbeauftragter und Kontaktangaben

    Q-Park hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Unser Datenschutzbeauftragter ist Ihre erste Anlaufstelle für alle Fragen, Kommentare und Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung und unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten über datenschutz@q-park.de erreichen.

     

    Änderungen und Aktualisierungen

    Da wir ständig bestrebt sind, Ihre persönlichen Daten bestmöglich zu behandeln, Änderungen zu berücksichtigen, Ihre Vorschläge einzubeziehen und gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, können wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über wesentliche Änderungen der Datenschutzerklärung durch einen Hinweis auf unserer Website (www.q-park.de) informieren. Jegliche Änderungen oder Modifikationen werden sofort mit der Veröffentlichung der aktualisierten Datenschutzerklärung auf unserer Website wirksam. Ihre weitere Nutzung unserer Dienste unterliegt der aktualisierten Datenschutzerklärung.

    Download here    

  • DATENSCHUTZHINWEISE für die Q-PARK-APP

    Einführung und Q-Park-Präsentation

    Q-Park B.V. (im Folgenden als "Q-Park" oder "Wir" oder "Uns" bezeichnet), mit Sitz in Stationsplein 8E, 6221 BT Maastricht, Niederlande, ist ein niederländisches Unternehmen, das EU-weit hochwertige Dienstleistungen im Bereich der zweckgebundenen Parkeinrichtungen und des Parkens abseits der Straße an strategischen Standorten in vielen Städten innerhalb der Europäischen Union anbietet.

    Q-Park hat sich zum Ziel gesetzt, der bevorzugte und empfohlene Partner für das Parken an strategischen Standorten zu sein und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, der auf funktionaler Qualität, operativer Exzellenz, Kundenzufriedenheit und nachhaltiger finanzieller Leistung basiert.

    Im Rahmen der Ausübung seiner Geschäftstätigkeit ist Q-Park gezwungen, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Datenschutz und Achtung der Privatsphäre sind wesentliche Werte, die wir teilen. Daher erheben wir nur die Daten, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind, und wir verpflichten uns nachdrücklich zum Schutz personenbezogener Daten und zur Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzverordnung ("DS-GVO") und der geltenden Datenschutzgesetze, um Ihre personenbezogenen Daten, die uns im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit bekannt werden, zu schützen und sie nur für die spezifischen Zwecke zu verarbeiten, für die sie erhoben, verwendet und gespeichert werden. Q-Park fungiert als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

    Um die Buchung und Bezahlung von Dienstleistungen schnell und einfach abwickeln zu können, bietet Q-Park Ihnen als Kunden die Nutzung unserer Q-Park Mobile Application (im Folgenden „Q-Park-App“) an. Funktionsweise und Leistungsumfang sind in den Q-Park-App Nutzungsbedingungen geregelt, die Sie im Navigationsbereich der Q-Park-App sowie im Internet unter www.q-park.de/de-de/agb/ einsehen können.

     

    Der Zweck dieses Dokuments ist es, transparent zu machen und zu erklären, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Q-Park-App-Nutzung erheben, verwenden, speichern und anderweitig verarbeiten. Für weitere Informationen hierzu wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktdaten Sie unten finden.

    Kurz gesagt, was beinhaltet diese Datenschutzerklärung?

    Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert:

     

    Unsere Verarbeitungsprozesse

    Die Kategorien von personenbezogenen Daten, die Q-Park verarbeitet

    Die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Nutzung der Q-Park-App verarbeiten, hängen vom Kontext Ihrer Interaktion mit der Q-Park-App ab. Nach der Installation werden Sie aufgefordert, Ihre Zugangsdaten zum Q-Park-Kundenkonto einzugeben; soweit Sie noch kein Kundenkonto haben, so können Sie sich direkt in der Q-Park-App neu registrieren. Zum effektiven Auffinden des nächsten Parkhauses der Q-Park-Gruppe können Sie zudem Ihre Standortfreigabe aktivieren, so dass Ihnen über eine auf Ihrem mobilen Endgerät installierte Navigations-App direkt ein Routenvorschlag präsentiert werden kann. Bei der Einfahrt in das betreffende Parkhaus erkennen unsere Systeme automatisch Ihr im Rahmen der Registrierung angegebenes Kfz-Kennzeichen und öffnen für Sie die Einfahrtsschranke. Die Bezahlung kann sodann über die in der Q-Park-App verfügbare Funktion Q-Park Pay ganz bequem abgewickelt werden, was zudem vollautomatisch erfolgt.

    Im Rahmen der obigen Nutzung unserer Q-Park-App können wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten:

    Installation

    Bei Herunterladen Q-Park-App werden die erforderlichen Informationen an den betreffenden App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Zudem erhebt der App-Store noch eigenständig verschiedene Daten und stellt Ihnen Analyseergebnisse zur Verfügung. Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der Q-Park-App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

    Technischer Betrieb

    Bei Nutzung der Q-Park-App verarbeiten wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer Q-Park-App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO:

    • Datum und Uhrzeit der Nutzung
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Benutzerkennung
    • Absturzdaten (Fehlercodes, http codes, Stacktraces)
    • Land des Nutzers
    • Sprache des Nutzers
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • Geräteinformation (Betriebssystem, Hardware)

      Weiterhin benötigen wir zur Erbringung der Leistungen der Q-Park-App Ihre Gerätekennzeichnung.  Das sind IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Gerätekennziffer (UDID und vergleichbare Gerätenummern) sowie weitere Geräteinformationen (Betriebssystem und Version, Hersteller und Modell, IMEI, IMSI, MAC-Adresse).

      Registrierung

      Vor Nutzung der Q-Park-App-Funktionen müssen Sie sich mit Ihrem Kundenkonto legitimieren. Es besteht ein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist nicht möglich. Soweit Sie ein Kundenkonto noch nicht haben, können Sie sich direkt in der Q-Park-App registrieren. Hierbei erheben wir von Ihnen folgende Kategorien personenbezogener Daten:

    • Vorname
    • Name
    • Kfz-Kennzeichen
    • Bankverbindung bzw. Kreditkartennummer
    • E-Mail-Adresse
    • Passwort.

      Zur Legitimation Ihrer Person setzen wir das sog. Double-opt-in-Verfahren ein, d.h. Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie bestätigen müssen, dass Sie Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Ihre angegebenen Daten sowie die Zeitpunkte Ihrer Registrierung für das Kundenkonto und Ihre IP-Adresse werden von uns gespeichert, solange das Nutzungsverhältnis (also das Kundenkonto) besteht.

      Rechtsgrundlage für die Verarbeitung obiger Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, denn diese Daten sind erforderlich zur Durchführung des mit der Registrierung abgeschlossenen Nutzungsvertrages.

      Angaben zum Standort

      Wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, registrieren wir Ihren aktuellen Standort über die Q-Park-App. So können wir Ihnen bei der Suche nach dem besten Parkplatz in Ihrer Nähe helfen und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten, indem wir die virtuelle Karte um Ihren aktuellen Standort herum zentrieren. Wenn Sie das Senden Ihrer Standortinformationen über die App oder die Einstellungen Ihres Mobilgeräts nicht akzeptieren, werden keine Standortinformationen an uns gesendet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO, denn Sie werden bei erstmaliger Nutzung unserer Q-Park-App ausdrücklich um Ihre Einwilligung gebeten, die Standortfreigabe zu aktivieren.

      Optimierungs-Tools

      Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Informationen zu sammeln, die uns helfen, Ihr Erlebnis der bei Nutzung der Q-Park-App zu verbessern. Cookies und andere ähnliche Technologien, die wir verwenden, ermöglichen das Funktionieren unserer Website und App und helfen uns zu verstehen, wie wir diese besser auf Ihre Interessen abstimmen können. Soweit der Einsatz dieser Technologien nicht für den Betrieb der Q-Park-App mit seinen Funktionen unbedingt erforderlich ist, holen wir von Ihnen vor Aktivierung eine ausdrückliche Einwilligung ein. Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO für technisch notwendige Technologien sowie Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO für eine Verarbeitung nach erteilter Einwilligung.

      Zahlungsabwicklung über Q-Park-Pay

      Sie haben in der Q-Park-App die Möglichkeit zur Bezahlung über Q-Park-Pay, welches  Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre Bestellung mit der Visa- oder Mastercard zu bezahlen. Die Abwicklung mit dem Kreditkartenunternehmen erfolgt unter Inanspruchnahme des Zahlungsdienstleisters Elavon Financial Services DAC, Niederlassung Deutschland, Lyoner Str. 36, 60528 Frankfurt a.M. (Dessen Datenschutzhinweise finden Sie unter diesem Link: https://www.elavon.de/datenschutzerklaerung.html.  Um die Zahlung mit der Kreditkarte zu ermöglichen, werden Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Zahlung über den Zahlungsdienstleister Elavon an das jeweilige Kreditkarteninstitut übermittelt. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung ebenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Ergänzende Hinweise zur Datenverarbeitung bei Bezahlung über Q-Park-Pay finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung von Q-Park-Pay, die Sie im Internet unter www.q-park.de/de-de/agb/ einsehen können.

      Wie wir Ihre persönlichen Daten erheben

      Q-Park erhebt Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen. Sie stellen uns personenbezogene Daten in der Q-Park-App zur Verfügung, wenn Sie ein Konto erstellen, Parkvorgänge durchführen bzw. bezahlen oder sonst wie die Q-Park-App nutzen. Soweit Sie bereits ein Kundenkonto besitzen und uns zuvor personenbezogene Daten (z.B. über die Website) zur Verfügung gestellt haben, so werden diese Daten auf unseren IT-Systemen mit der Q-Park-App synchronisiert.

       

      Unsere Ziele und Rechtsgrundlagen

      NOTWENDIGKEIT DER DATENVERARBEITUNG

      Im Rahmen einer Nutzung der Q-Park-App ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten zwingend erforderlich. Ohne Ihre persönlichen Daten (wie z. B. Ihre Kontakt- oder Finanzdaten) können wir Ihnen die Funktionen unserer Q-Park-App nicht zur Verfügung stellen.

     

      IHRE EINWILLIGUNG

    Nicht zwingend für die Nutzung der Funktionalitäten der Q-Park-App erforderliche Verarbeitungen werden von uns nur durchgeführt, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben, z.B. bei nicht notwendigen Cookies zwecks Verbesserung des Nutzungserlebnisses.

     

    VERTRAGSERFORDERLICHKEIT

    Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, um den geschlossenen Nutzungsvertrag zur Q-Park-App zu erfüllen oder auf dessen Grundlage einen kostenpflichtigen Bezahlvorgang über Q-Park-Pay auszulösen, so erfolgt diese Verarbeitung auf Basis einer Vertragserforderlichkeit (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO).

     

    EINHALTUNG DER RECHTLICHEN VERPFLICHTUNGEN

      In Ausnahmefällen kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten müssen, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, z. B. Anordnungen von Justiz- und Verwaltungsbehörden wegen Geldwäschevorschriften.

     

    UNSER LEGITIMES INTERESSE

    Wir verwenden zudem personenbezogene Daten für die Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen, um in Zukunft bessere und noch sichere Dienste, Produkte und Inhalte anbieten zu können. Die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten auf der Grundlage dieser Rechtsgrundlage verarbeiten, sind hauptsächlich die folgenden:

    Kommunikation mit Ihnen (z.B. Beantwortung Ihrer Anfragen über die Q-Park-App, Versand von wichtigen Nachrichten wie zu Zwecken der Kundenbefragung);

    Maßnahmen zur IT-Sicherheit.

     

    Wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von Q-Park erforderlich ist, haben wir zuvor festgestellt, dass das berechtigte Interesse Ihre persönlichen Interessen oder Grundrechte und -freiheiten nicht überwiegt.

    Wie verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten?

     

    Sicherung Ihrer persönlichen Daten

    Q-Park hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten in der Q-Park-App und auch auf unseren IT-Systemen vor Verlust oder jeglicher Form der unrechtmäßigen Verarbeitung zu schützen. Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten und anderer an uns übermittelter Informationen zu schützen. So haben beispielsweise nur befugte Mitarbeiter Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die sie für die Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Diese Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und unterliegen einer Geheimhaltungsvereinbarung.

    Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

    Q-Park kann Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (insbesondere IT-Dienstleister) weitergeben oder ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren, wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen (z.B. Aufbau und Betrieb der IT-Systeme bzw. der Q-Park-App, Kundenbetreuung) erforderlich ist und wir die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

    • der Dritte verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag und wir haben Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erhalten und verarbeitet sowie
    • Q-Park hat mit dem Dritten zuvor entsprechende Vereinbarungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten getroffen.

    Q-Park bleibt Ihnen gegenüber verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Dritten. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb der Auftragsverarbeitung findet nicht statt

    Standort der Verarbeitung

    Q-Park verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten so weit wie möglich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") zu verarbeiten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR verarbeiten, verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten nur in Ländern zu verarbeiten, für die die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss erlassen hat. Für den Fall, dass die Europäische Kommission keinen Angemessenheitsbeschluss erlassen hat, verpflichten wir uns, angemessene und geeignete Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

    Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

    Sofern nicht durch geltende Gesetze oder Vorschriften anders vorgeschrieben, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, und die sich aus den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten rechtmäßigen Zwecken ergeben.

    Sobald wir die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, realisiert haben, werden wir die entsprechenden personenbezogenen Daten dauerhaft löschen, vernichten oder de-identifizieren, sodass wir die entsprechenden personenbezogenen Daten nicht mehr mit Ihnen in Verbindung bringen können.  Wir haben Verfahren eingeführt, die sicherstellen, dass unsere Datenbestände bereinigt werden.

    Wenn Sie Fragen zu unseren Aufbewahrungsfristen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@q-park.com.

     

    Ihre betroffenen Rechte

    Q-Park möchte Sie darauf hinweisen, dass Sie die folgenden Rechte haben:

    DAS RECHT AUF AUSKUNFT

    Sie haben das Recht, uns zu fragen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Falls wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie Zugang zu diesen Daten in Form einer Kopie verlangen.

    DAS RECHT AUF BERICHTIGUNG

    Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung oder Vervollständigung personenbezogener Daten zu verlangen, die Sie für unrichtig halten.

    DAS RECHT AUF LÖSCHUNG

    Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, uns um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihrem Löschungsantrag nicht nachkommen können, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Einhaltung des geltenden Rechts oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

    DAS RECHT AUF BESCHRÄNKUNG

    Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum einzuschränken. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen weiterverarbeiten können.

    DAS RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

    Unter Umständen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln und sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen weitergeben.

    DAS RECHT AUF WIDERSPRUCH

    Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Widerspruch zu erheben, aber wir können Ihrem Widerspruch möglicherweise nicht nachkommen, wenn wir gewichtige legitime Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Sie haben insbesondere das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings zu widersprechen.

    DAS RECHT, DIE EINWILLIGUNG ZU WIDERRUFEN

    Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit zu widerrufen.

    DAS RECHT AUF WIDERSPRUCH GEGEN AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

    Unter Umständen haben Sie das Recht, sich mit uns in Verbindung zu setzen und Widerspruch gegen Entscheidungen einzulegen, die auf einer ausschließlich automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruhen und die rechtliche oder ähnlich erhebliche Auswirkungen auf Sie haben.

    Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, dessen Kontaktdaten Sie unten finden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie vor der Beantwortung Ihrer Anfrage möglicherweise um zusätzliche Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen.

    Q-Park bemüht sich, Ihnen so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage, zu antworten. Es kann sein, dass wir diese Frist um bis zu zwei weitere Monate verlängern müssen. In diesem Fall werden wir Sie innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage über die Verlängerung informieren.

    DAS RECHT, EINE BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE EINZUREICHEN

    Sie können sich an Ihre örtliche Aufsichtsbehörde wenden oder eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einreichen. Die Kontaktdaten dieser Behörde finden Sie unter https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en.

    Datenschutzbeauftragter und Kontaktangaben

    Q-Park hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Unser Datenschutzbeauftragter ist Ihre erste Anlaufstelle für alle Fragen, Kommentare und Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung und unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten über privacy@q-park.com erreichen.

    Änderungen und Aktualisierungen

    Da wir ständig bestrebt sind, Ihre persönlichen Daten bestmöglich zu behandeln, Änderungen zu berücksichtigen, Ihre Vorschläge einzubeziehen und gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, können wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über wesentliche Änderungen der Datenschutzerklärung durch einen Hinweis auf unserer Website (www.q-park.com) informieren. Jegliche Änderungen oder Modifikationen werden sofort mit der Veröffentlichung der aktualisierten Datenschutzerklärung auf unserer Website wirksam. Ihre weitere Nutzung unserer Dienste unterliegt der aktualisierten Datenschutzerklärung.

    Download here    

 
arrow
Online Payment Methods
MasterCard
Visa
PayPal