Unsere Expertise

Ändern Sie Ihre Denkweise in Richtung Kooperation

Artikel teilen

Finden Sie die richtigen Partner, um Ihren Erfolg zu sichern.

In der Regel sind Unternehmen Teil eines Wertschöpfungssystems. Dazu gehören die Aktivitäten von Partnern und Lieferanten sowie von Vertriebskanälen und Kunden. In den letzten Jahren hat sich die Art und Weise, wie Unternehmen Werte schaffen, verändert.

Technologische Fortschritte, die die digitale Datenverarbeitung, Datenspeicherung und Kommunikation günstiger machen, haben die traditionelle Geschäftsarchitektur von einer vertikal integrierten Wertschöpfungskette in eine stapelbasierte Struktur (ein Ökosystem) umgewandelt. Das bedeutet, dass es sich heute keine Organisation mehr leisten kann, isoliert zu arbeiten und sich das auch nicht wünschen sollte.

Ob es uns gefällt oder nicht, Privatpersonen, Unternehmen und Regierungsorganisationen sind alle Teil verschiedener Ökosysteme.

Im Parkraumbereich sind dies Parkraumbewirtschaftungssysteme, digitale Zahlungs-, Transaktions- und Verwaltungsabläufe, Eventmanagement, zielgruppenspezifische Kundenbindungsprogramme, lokale Mobilitätsbedürfnisse und -vorschriften, Innerstädtisches Parken, digitale Integration und Informationsaustausch mit Partnern und Kunden, z.B. über Echtzeitverfügbarkeit, Navigation, PRIS- und Verkehrsleitsysteme, um nur einige zu nennen.

Es ist wichtig, sich darauf zu konzentrieren, wie man mit seiner Geschäftstätigkeit einen echten Mehrwert schaffen kann. Es hat sich herausgestellt, dass dies in einem Ökosystem einfacher zu realisieren ist, weil Ökosysteme:

| von Natur aus hochgradig integriert sind und verschiedene Ebenen mit der Wertschöpfungskette verbinden;

| sich an Ihren eigenen Schritte, denen Ihrer Konkurrenten sowie potenziellen Partnerunternehmen anpassen.

Als Teil eines Ökosystems leisten Sie Ihren Beitrag auf verschiedenen Ebenen und konkurrieren um Schlüsselfaktoren. Q-Park steht beispielsweise im Wettbewerb:

um ein umfangreiches Portfolio an Parkplätzen;

um Innovationen durch intelligente Co-Creation-Partnerschaften.

Der clevere Weg nach vorne ist daher, Ihr Wertschöpfungssystem zu einem Ökosystem auszubauen. Das bedeutet, Ihre Einstellung zur Zusammenarbeit anzupassen und die richtigen Partner zu finden, um den Erfolg zu sichern und sich gleichzeitig darauf zu konzentrieren:

Ihre Unternehmensleistung zur Unterstützung Ihrer Strategie zu verbessern;

mit dem Ziel, sowohl eine höhere betriebliche Effizienz als auch ein besseres Kundenerlebnis zu erreichen.

 

 

Ändern Sie Ihre Denkweise in Richtung Kooperation

Bei Q-Park haben wir genau das getan. Wir haben unser Wertschöpfungssystem zu einem Ökosystem ausgebaut und pflegen nun kontinuierliche horizontale, vertikale und branchenübergreifende Partnerschaften mit:

Zahlungsanbietern für vereinfachtes Bezahlen und Transaktionen;

Kommunen zur Verbesserung der Mobilität und Zugänglichkeit;

privaten Vermietern zur Optimierung der Parkkapazität;

öffentlichen Vermietern, zur Abstimmung der Parkgebühren

ICT-Lieferanten bei der Integration von Backoffice-Systemen;

Anbietern von straßenseitigem Parken, um die Nutzung des öffentlichen Raums zu verbessern.

Im ersten Schritt haben wir unsere Wertschöpfungskette dekonstruiert und einen digitalen Transformationspfad zur Leistungssteigerung eingeschlagen. Wir haben unsere gesamten Kerngeschäftsprozesse digitalisiert. Dies ermöglichte uns:

interne und externe Prozesse sowie die Kommunikation zu verbessern;

bestehende Produkte zu digitalen Versionen weiterzuentwickeln;

neue digitale Produkte zu entwickeln.

Wir haben einen ganzheitlichen Ansatz bei der Digitalisierung verfolgt, indem wir überlegt haben, wie Wert für die Endverbraucher geschaffen wird und unsere Aufmerksamkeit auf die Customer Journey gerichtet. Gleichzeitig haben wir die Bedürfnisse auf einer Kosten-Nutzen Grundlage priorisiert, um Make-or-Buy Entscheidungen treffen zu können.

Da wir kein "neuer" Player (ein Start-up) sind, haben wir im zweiten Schritt sichergestellt, dass wir unser Bestandsgeschäft ordnungsgemäß führen, gleichzeitig aber innovativ sind und in neue Geschäftsmöglichkeiten expandieren.

 

Wir laden Sie dazu ein, unser Partner zu werden

Wenn Sie also über Parkraum verfügen und sich auf Ihren geschäftsspezifischen Mehrwert konzentrieren wollen, sollten Sie in Betracht ziehen, Teil des Q-Park Ökosystems zu werden.

Um die Leistung zu steigern, haben wir unser Parkgeschäft bereits digitalisiert -gerne möchten wir diese Vorzüge mit Ihnen teilen.

Artikel teilen

Aktuelle News

  • POIs verbessern Auftritt
    | Laut Wikipedia ist ein Point of Interest oder POI ein bestimmter Ort, den jemand nützlich oder interessant finden kann. Der Begriff wird häufig in Navigationssystemen verwendet, um Orte wie Hotels, Museen, Campingplätze, Tankstellen und Parkhäuser zu finden.
    Mehr lesen
  • Maßgeschneiderte Parkangebote für Veranstalter
    | Q-Park ist bestrebt, mit Veranstaltern und Gemeinden zusammenzuarbeiten, die Großveranstaltungen organisieren. Jede Veranstaltung hat ihre eigenen spezifischen Anforderungen.
    Mehr lesen
  • Einsparungen bei Kosten und CO2-Bilanz
    | Q-Park installiert energiesparende LED-Beleuchtungssysteme in einem beschleunigten Investitionsprogramm, um den Energieverbrauch und CO2-Ausstoß zu verringern und die Energiekosten kräftig nach unten zu schrauben.
    Mehr lesen