Unsere Expertise

Business Intelligence und Künstliche Intelligenz

Öffentliche Parkmöglichkeiten sind wichtig. Q-Park führt Daten aus verschiedenen Quellen zusammen, um die Planung von Mobilitäts- und Lebenshaltungsaspekten zu optimieren.

Artikel teilen

Business Intelligence & Künstliche Intelligenz (BI & KI)

Business Intelligence bringt Einblicke in das Parkraummanagement

Öffentliche Parkmöglichkeiten sind wichtig. Niemand will mit Autos zugeparkte Straßen und Plätze sehen. Und da Mobilitäts- und Lebenshaltungsaspekte auf der öffentlichen Agenda ganz oben stehen, ist die Planung effizienter und ausreichender Parkkapazitäten in speziell errichteten Parkhäusern (PH) von größter Bedeutung.

 

Wer muss etwas über die Parkmöglichkeiten wissen?

Alle Akteure in der Mobilitätskette:

| Eventveranstalter benötigen Einblick in die zu bestimmten Zeiten/Tagen verfügbaren Parkmöglichkeiten, um eine Genehmigung für die Veranstaltung bei den örtlichen Behörden einzuholen.

|Die Kosten für die Bereitstellung von PHs müssen in neue Entwicklungsinvestitionen einfließen. Projektentwickler müssen zwischen 15.000 und 50.000 Euro pro Fläche in speziell gebauten PHs budgetieren. Erkenntnisse aus vergleichbaren Projekten zur Berechnung der Anzahl der zu bauenden Flächen sind daher von unschätzbarem Wert.

| Regierungsstellen und Kommunen, die Infrastruktur und Neubauten planen, benötigen Daten, um ausreichende Parkkapazitäten für Besucher und Anwohner zu planen.

| Die Stadtverwaltung benötigt Einblick in die Anforderungen an gewerbliche Parkplätze, um Lösungen mit Arbeits- und Freizeitmöglichkeiten in Einklang zu bringen.

|Anbieter von Navigationssystemen benötigen Echtzeitdaten, um Autofahrer schnell zu freien Parkplätzen zu leiten.

Q-Park hat die Zahlen durch Business Intelligence

Die BI-Plattform von Q-Park wird im 15-Minuten-Takt mit Daten aktualisiert. Dieser Detaillierungsgrad in Dashboards ermöglicht es uns:

 

| Parkhäuser zu kategorisieren (PHs), Benchmarks zu erstellen und die Leistung innerhalb einer Kategorie zu vergleichen;

|die Nutzung in Diagrammen und Heatmaps zu visualisieren, um einen einfachen Vergleich zu ermöglichen und fundierte Entscheidungen für eine Reihe von Interessengruppen zu erleichtern;

|Vorhersagen zur Spitzenbelegung durchzuführen;

|die durchschnittliche Zeit und das Geld, das Autofahrer für das Parken aufwenden, und

|den Wert eines PH in einem Stadtgebiet zu bestätigen.

|Handels- und Freizeitpartner in die Lage zu versetzen, intelligente Marketingkampagnen zu erstellen.

|Zu berechnen, ob die aktuelle Parkkapazität ausreicht, um die Nachfrage aus aktuellen und geplanten kommerziellen Projekten zu decken;

|die Auswirkungen von Parkregelungen, Parktarifen und Infrastrukturänderungen zu messen.

Visualisierte Daten verbessern die intelligente Entscheidungsfindung

 

Dieses Bild ist die Wärmekarte für eine Parkanlage, die einen Bahnhof bedient. Wir sehen, dass sich das Haus montags bis freitags von 6 Uhr morgens an zu füllen beginnt und sich abends langsam auf etwa ein Drittel entleert. Da die Mehrheit der Kunden mit dem Zug zur Arbeit reist, sinkt die Auslastung am Wochenende.

 

 

 

 

Die Liniendiagramme zeigen die Verweildauer an. Die Daten können über verschiedene Zeiträume aggregiert werden - mit kurz- und langfristigen Ansichten. Es zeigt, dass am Wochenende genügend Parkplätze zur Verfügung stehen, sollte eine Veranstaltung in der Nähe dieser Einrichtung organisiert werden.

 

 

 

 

 

 

Dies ist eine Wärmekarte für ein Parkhaus in einem Einkaufsbereich, in dem die Auslastung am Samstag ihren Höhepunkt erreicht und die Geschäfte am Sonntag nicht geöffnet sind. Das entsprechende Liniendiagramm zeigt, dass einige, die am Samstag das Parkhaus betreten, auch den Abend rund um diesen Standort genießen.

 

 

 

 

Neben Belegung und Verweildauer können Kundenprofile von Kurzzeitparkern unterschieden werden, und es stehen Durchschnitts- und Spitzenbelegungsleistungen über die Zeit zur Verfügung.

Informationswertschöpfungskette

Die BI-Plattform von Q-Park ist mehr als eine Reihe von Tools und Grafiken. Es ist ein organisches System, in dem Fachleute aus verschiedenen Disziplinen interagieren, um Mehrwert für Marketing, Vertrieb, Handelspartner, Projektentwickler, Kommunen und Vermieter zu schaffen.

Die neuen End-to-End-Datenmanagement- und Analyse-Dashboards von Q-Park führen Daten aus vielen Quellen zusammen. Fachleute im gesamten Unternehmen können das System abfragen, um neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Q-Park und seine Partner haben nun ein besseres Verständnis für die Leistung und das Kundenverhalten von Parkhäusern. Mit diesen Erkenntnissen können sie die Entwicklung von Innenstadtgebieten vorantreiben, Geschäftsprozesse rationalisieren und umgestalten, Wohnkonzepte vorantreiben, neue Ertragsströme erschließen und Risiko und Ertrag in Einklang bringen.

 

Datengesteuerte Aktionen

Die Umwandlung von Daten in Informationen durch BI ermöglicht es uns, neue Möglichkeiten zu identifizieren und effektive Strategien für Smart Cities und Vermieter umzusetzen. Diese datengestützten Erkenntnisse schaffen einen Wettbewerbsvorteil und bieten langfristige Stabilität für den öffentlichen und privaten Sektor.

Die BI-Plattform von Q-Park kombiniert interne und externe Daten zu einem Gesamtbild und schafft so Erkenntnisse, die sonst nicht aus einem der Datensätze allein gewonnen würden.

 

Nächste Innovation = Künstliche Intelligenz (KI)

Die nächste Innovation von Q-Park wird die Integration von Augmented Analytics mit seiner BI-Plattform sein. Diese entscheidende Innovation wird das Fachwissen, das wir mit unseren Partnern teilen, erweitern und die Effektivität verbessern, indem sie es jedem Teilnehmer ermöglicht, die Bedürfnisse des Marktes zu erkennen, sich schnell dort anzupassen, wo intelligentere Entscheidungen am dringendsten erforderlich sind.

 

 

Artikel teilen

Aktuelle News

  • LED - Bewährte Energieeffizienz
    | Messbare Ergebnisse zeigen deutlich, dass Investitionen in energiesparende Lichtlösungen sinnvoll sind. Nicht nur für Aktionäre, sondern für alle Interessengruppen, einschließlich der Gesellschaften, in denen wir tätig sind.
    Mehr lesen
  • Zusammenarbeit ist der Schlüssel zu intelligenten Infrastrukturlösungen
    | Eine effiziente Infrastruktur ist notwendig, um Besucher und Anwohner auf Parkplätze zu leiten. Die Zusammenarbeit mit einem Parkhausbetreiber, der über das Fachwissen und die Erfahrung verfügt, sich mit mehreren Projektentwicklern abzustimmen, ist ein großes Plus.
    Mehr lesen
  • Hinter Ladestationen in Parkhaeusern steckt mehr als man denkt
    | Die Schaffung einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge ist nicht so einfach, wie es sich anhört. Es erfordert viel mehr als eine  Steckdose in der Wand. Öffentliche und private Akteure müssen sich der Netzkapazität, den Investitionen und den gesetzlichen Richtlinien bewusst sein.
    Mehr lesen
arrow