Artikel teilen

Enorme Einsparungen bei Beleuchtung und Energiekosten

Q-Park installiert energiesparende LED-Beleuchtungssysteme in einem beschleunigten Investitionsprogramm, um den Energieverbrauch und CO2-Ausstoß zu verringern und die Energiekosten kräftig nach unten zu schrauben.

Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Wirtschaftlichkeit der umgerüsteten Parkhäuser.

Investitionen übersteigen 15 Millionen Euro

In Zusammenarbeit mit Future Energy Solutions und mit Investitionen von über 15 Millionen Euro sollen bis Ende 2019 mehr als 200 Parkobjekte mit LED-Beleuchtung ausgestattet werden.

Zudem konnte Q-Park aufgrund des Auftragsumfangs einen Rabatt von 40% pro Beleuchtungseinheit aushandeln.

 

Kosteneinsparung

 

Q-Park ist bei LED-Beleuchtung führend

Die Lichtintensität muss im Parkobjekt nicht überall gleich sein: Gut beleuchtet, 100 Lux, in Fußgängerbereichen, wo mehr Licht benötigt wird und etwas dunkler über den Parkplätzen, 85 Lux. Die Lichtstärke nach den jeweiligen Bereichen auszurichten bedeutet zusätzliche Einsparungen bei gleichzeitiger  Wahrung der Sicherheit.

 

Die Beleuchtungsplanung orientiert sich an den besonderen Anforderungen von Q-Park:

| Energieeffizienz

| Kundenerlebnis

| Gesundheits- und Sicherheitsstandards

 

Ein ehrgeiziges Programm

Es ist das größte Projekt dieser Art in Europa. Es wird:

| bis Dezember 2019 in neun Ländern abgeschlossen sein;

| den Energieverbrauch um mehr als 20 GWh senken; 

| 20% Energieeinsparung 2,7 Mio EUR

| Verringerung des CO2-Fußabdrucks um 7200 Tonnen

 

Ein verantwortungsvolles Programm

Für die Leuchteinheiten gilt:

| 10 Jahre Garantie

| Wartungsfaktor 0,8

| 100 % recycelbar

| 100 % quecksilberfrei

 

Ein großer finanzieller und ökologischer Vorteil für derzeitige und zukünftige Stakeholder und Portfolio Partner: Projektentwickler sowie staatliche und private Vermieter.

Artikel teilen

Aktuelle News

  • Wie man ein Parkhaus 100 Prozent energieneutral gestaltet
    | Mit Photovoltaikanlagen und Batterien, die die Energie speichern, kann man ein Parkhaus zu 100 % energieneutral umrüsten und genug "grüne" Energie produzieren, um das Parkhaus zu versorgen und Elektroautos aufzuladen. 
    Mehr lesen
  • Wann ist bezahltes Parken für den Verbraucher vorteilhaft?
    | Jeder liebt kostenlose Parkplätze. Aber wenn die Parkplätze knapp sind, ist das kostenlose Parken ineffizient...
    Mehr lesen
  • PaSS - Parken als Smart Service
    | Im Jahr 2016 leistete Q-Park Pionierarbeit beim bargeldlosen und ticketlosen Parken, das Kunden ermöglicht, ein Parkhaus mit ihrer Bank- oder Kreditkarte zu betreten und zu verlassen. Die jüngste Innovation von Q-Park geht noch einen Schritt weiter...
    Mehr lesen
arrow