Artikel teilen

Großveranstaltungen haben besondere Anforderungen, wir haben die Lösungen

Q-Park ist bestrebt, mit Veranstaltern und Gemeinden zusammenzuarbeiten, die Großveranstaltungen organisieren. Jede Veranstaltung hat ihre eigenen spezifischen Anforderungen. Die SAIL Amsterdam findet alle zwei Jahre statt, GLOW Eindhoven einmal im Jahr, die Johann Cruyff ArenA Amsterdam zieht jede Woche Tausende von Menschen zu mehreren Veranstaltungen an.

Was auch immer die Bedürfnisse sind, Q-Park arbeitet gerne mit seinen Partnern zusammen, um maßgeschneiderte Angebote zu erstellen.

Gemeinsam wollen wir:

| die bequeme Ein- und Ausfahrt für Autofahrer gewährleisten

den Besuchern Sicherheit durch die Möglichkeit zur Reservierung von Stellplätzen geben

den Besuchern helfen, weniger Zeit damit zu verbringen, nach einem Parkplatz zu suchen.

Staus in und um den Veranstaltungsort herum vorbeugen

den Besucher verschieden Zugangsmöglichkeiten geben

attraktive nachfrageorientierte Preise anbieten

Unseren Partner bieten wir eine Reihe von Optionen an, um deren Bedürfnissen gerecht zu werden, wie die folgenden Beispiele aus den Niederlanden zeigen.

 

GLOW Eindhoven

Seit mittlerweile drei Jahren ist Q-Park Partner der GLOW Eindhoven, einem der fünf größten Lichtfestivals der Welt. Die einwöchige Veranstaltung im November lockt jährlich 700.000 Besucher zu einem 5 km langen Rundgang durch die Innenstadt Eindhovens mit Lichtinstallationen auf und in Gebäuden und öffentlichen Plätzen an.

Q-Parks vielfältige Tarifmodelle und Reservierungsmöglichkeiten geben den Besuchern die Sicherheit eines garantierten Stellplatzes auf einem sicheren und gut beleuchteten Parkplatz in der Nähe des Stadtzentrums. Besucher und Organisatoren profitieren so gleichermaßen von einer geringeren Anzahl an Autos, die auf den Straßen der Innenstadt geparkt werden.

 

Johan Cruyff ArenA Amsterdam

Die Johan Cruyff ArenA (ehemals Amsterdam ArenA) ist ein beliebter Ort für Popkonzerte und große Sportveranstaltungen. Mit einer Kapazität von 50.000 Personen und je nach Veranstaltung auch mehr, kann es zu großen Staus auf der Nord-Süd-Achse A2 kommen.

Hier bieten wir den Besuchern Vorreservierungen und attraktive Tarife an, um am Amsterdamse Poort zu parken. Auch wenn der Fußweg so ein wenig länger wird, sparen die Besucher durch die gute Anbindung der Q-Park Parkhäuser insgesamt Zeit bei der An- und Abfahrt zum Veranstaltungsort. Dies bedeutet weniger Stress für die Besucher, reduziert die Verkehrsbelastung und verbessert die Mobilität in der Stadt Amsterdam.

Artikel teilen

Aktuelle News

  • Wie man ein Parkhaus 100 Prozent energieneutral gestaltet
    | Mit Photovoltaikanlagen und Batterien, die die Energie speichern, kann man ein Parkhaus zu 100 % energieneutral umrüsten und genug "grüne" Energie produzieren, um das Parkhaus zu versorgen und Elektroautos aufzuladen. 
    Mehr lesen
  • Wann ist bezahltes Parken für den Verbraucher vorteilhaft?
    | Jeder liebt kostenlose Parkplätze. Aber wenn die Parkplätze knapp sind, ist das kostenlose Parken ineffizient...
    Mehr lesen
  • PaSS - Parken als Smart Service
    | Im Jahr 2016 leistete Q-Park Pionierarbeit beim bargeldlosen und ticketlosen Parken, das Kunden ermöglicht, ein Parkhaus mit ihrer Bank- oder Kreditkarte zu betreten und zu verlassen. Die jüngste Innovation von Q-Park geht noch einen Schritt weiter...
    Mehr lesen
arrow