Unsere Expertise

Mobilitätszentren

Artikel teilen

Komfort für Menschen und Güter
Mobilitätszentren sind belebte Orte, an denen Reisende mit verschiedenen Verkehrsmitteln wie Fahrrad, Auto, Zug oder Flugzeug an- und abreisen. Wir wollen unseren Kunden dabei helfen, ihre Reise so bequem wie möglich zu gestalten und Städte zugänglich und lebenswert zu machen. Deshalb bieten wir zusätzliche Dienstleistungen an, insbesondere an unseren Mobilitätsknotenpunkten.

In den Q-Park Mobilitätszentren finden die Kunden passende Lösungen:
Mobilitätszentren Kiss&Ride

| Kiss + Ride Zonen: Kunden können hier für einen kurzen Zeitraum parken, um Familie oder Freunde abzusetzen oder abzuholen, oder um eine Mitfahrgelegenheit anzubieten. Diese Parkobjekte haben eine längere Karenzzeit, so dass die Kunden sich keine Sorgen machen müssen, dass sie zu lange im Parkobjekt bleiben.

| Schließfächer: Kunden können Gepäck und Einkäufe zurücklassen, während sie in der Nähe unterwegs sind.

| Paketwände/Abholstationen: Wir arbeiten mit verschiedenen Paketzustelldiensten zusammen, um die Laufleistung und Emissionen bei der Paketzustellung zu reduzieren und gleichzeitig den Kunden, die online bestellen, mehr Komfort zu bieten.

 

 

Mobilitätszentren Schließfächer und Abholstationen
Abbildung 1 – Schließfächer and Pick-up points

Unsere Dienstleistungen, um die Zugänglichkeit und Lebensfähigkeit der Städte zu verbessern, umfassen:

| Pick-up-Points: Als Serviceleistung können Filialen im Einkaufszentrum Einkaufs- und/oder Sperrgut an den Pick-up-Point liefern. Der Kunde fährt an der Abholstelle vorbei, um seine Ware auf dem Weg nach draußen abzuholen.

| Kühlfächer: für Lebensmittel und verderbliche Waren. An einigen innerstädtischen Standorten wird dieser Service von den Restaurantlieferanten genutzt, um frühmorgens zu liefern und Staus zu vermeiden.

| Service-Schalter: In Parkobjekten, die Teil eines großen Komplexes von verschiedenen Einrichtungen sind, haben wir die Funktion „Mitarbeiter Parkservice“ um eine Rezeption oder einen Service-Schalter erweitert. Hier können wir Ihnen persönlichen Service und Informationen geben, sowie Kundenkarten und Tipps für den öffentlichen Nahverkehr und Fahrradverleih anbieten. Wir kümmern uns auch um Fundsachen.

Mobilitätszentren Serviceschalter
Abbildung 2 – Service-Schalter in Tapiola Park, Espoo, Finnland

Aber natürlich hören unsere Dienstleistungen hier nicht auf. Grundlegende Dienstleistungen wie Toiletten und Defibrillatoren (AEDs) stehen ebenfalls zur Verfügung. All diese Dienstleistungen tragen dazu bei, dass sich unsere Kunden sicher und komfortabel fühlen und Städte zugänglicher und lebenswerter werden.

Mobilitätszentren Services
Abbildung 3 – Grundlegende Dienstleistungen; AEDs und Toiletten

Artikel teilen

Aktuelle News

  • Zusammenarbeit ist der Schlüssel zu intelligenten Infrastrukturlösungen
    | Eine effiziente Infrastruktur ist notwendig, um Besucher und Anwohner auf Parkplätze zu leiten. Die Zusammenarbeit mit einem Parkhausbetreiber, der über das Fachwissen und die Erfahrung verfügt, sich mit mehreren Projektentwicklern abzustimmen, ist ein großes Plus.
    Mehr lesen
  • Hinter Ladestationen in Parkhaeusern steckt mehr als man denkt
    | Die Schaffung einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge ist nicht so einfach, wie es sich anhört. Es erfordert viel mehr als eine  Steckdose in der Wand. Öffentliche und private Akteure müssen sich der Netzkapazität, den Investitionen und den gesetzlichen Richtlinien bewusst sein.
    Mehr lesen
  • Business Intelligence und Künstliche Intelligenz
    | Öffentliche Parkmöglichkeiten sind wichtig. Q-Park führt Daten aus verschiedenen Quellen zusammen, um die Planung von Mobilitäts- und Lebenshaltungsaspekten zu optimieren.
    Mehr lesen
arrow