Pressemitteilung

Neues Objekt für Q-Park in Essen

Q-Park Deutschland baut mit der Rathaus Galerie seine Präsenz am Standort Essen weiter aus.

 

Artikel teilen

Die Parkhäuser P1 und P2 der „Rathaus Galerie“ in Essen haben seit dem 30.12.2020 einen neuen Betreiber. Q-Park Deutschland hat die Bewirtschaftung der Parkobjekte im Rahmen eines langfristigen Pachtvertrages übernommen. Der Betreiberwechsel steht im Zusammenhang mit der anstehenden Repositionierung der Rathaus Galerie.

Die europäische Private-Equity-Immobilienplattform Henderson Park und die HBB Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH aus Hamburg, haben das Objekt, im Rahmen eines Joint Ventures im Herbst 2019 erworben. Durch die Modernisierung und Restrukturierung der Rathaus Galerie soll der Mietermix ergänzt und verbessert und besonders das Nahversorgungsangebot gestärkt werden. Eine neue Food Mall und die architektonische Umgestaltung des Centers sorgen zukünftig für eine bessere Aufenthaltsqualität und eine höhere Verweildauer. Die Umbauarbeiten starten in den nächsten Monaten.

Die beiden Parkeinrichtungen, die sich unterhalb des Objekts befinden, bieten auf zwei Ebenen ca. 1.000 Stellplätze. Am Standort Essen handelt es sich neben dem „Gildehof“ und „Am Limbecker Platz“, um das dritte Parkobjekt des Betreibers. Die Rathaus Galerie liegt in bester Lage an der Fußgängerzone Kettwiger Straße und bietet den Kunden auf ca. 31.000 qm zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Mit seinen vielen Parkmöglichkeiten stellt die „Rathaus Galerie“ 20 % des gesamten bewirteten Parkplatzangebotes der Innenstadt dar. Die Parkhäuser P1 und P2 sind eigenständig gebaut worden und über unterschiedliche Anfahrten zu erreichen. Zum P1 gelangt man über die Adresse „Am Porscheplatz 2“. Das Parkhaus liegt komfortabel für Shoppingkunden. Die Zufahrt des P2 befindet sich auf der „Ribbeckstraße“. Von hier aus gelangt der Kunde schnell und unkompliziert zum REAL Markt und zum Decathlon Sportgeschäft. Das Parkhaus ist genauso interessant für Besucher des Rathauses und des angrenzenden Theaters. Beide Parkeinrichtungen dienen als Pendlerstation für den öffentlichen Nahverkehr. Ein Parkleitsystem weist den Kunden schon bei der Einfahrt in die Stadt den Weg zu den Parkhäusern der Mall und zeigt verfügbare Stellplätze an.

„Ich freue mich, dass wir die beiden Parkhäuser der Rathaus Galerie in unser Portfolio aufnehmen konnten“, kommentiert Frank Meyer, Geschäftsführer von Q-Park Deutschland. „Trotz anhaltenden Pandemie sind wir weiterhin auf Expansionskurs und konnten mit dem Neuzugang unsere Stellplätze im Herzstück des Ruhrgebiets verdoppeln.“

Q-Park bietet seinen Kunden einen hohen Parkkomfort mit digitalem Parkservice. Neben neuer Beschilderung und der Anschaffung von Reinigungsmaschinen werden die Parkeinrichtungen mit modernster Parkierungstechnologie sowie zukünftig mit Ladepunkten für Elektrofahrzeuge ausgestattet. Als weitere Neuerung besteht die Möglichkeit der Kartenzahlung. Ergänzend haben Kunden die Option mittels einer Kundenkarte, dem Q-Park Pass in das Parkobjekt ein- und auszufahren, ohne zuvor ein Parkticket ziehen zu müssen. Zeitnah wird die Online-Reservierung eines Parkplatzes sowie kontaktloses Parken durch Kennzeichenerkennung möglich sein. Die Parkhäuser sind an die hochmoderne Leitzentrale von Q-Park angeschlossen. Bei Fragen oder Problemen können Kunden rund um die Uhr an den Kassenautomaten, Ein- und Ausfahrten und Fußgängertüren über einen Knopfdruck den Kontakt zu einem Mitarbeiter des Parkraumbetreibers herstellen. Diese haben bei Störungen aus der Ferne direkten Zugriff auf die Parkhaustechnik. So können die meisten Anliegen direkt behoben werden. Als weiterer Sicherheitsaspekt befindet sich an den vorhandenen Frauenparkplätzen ein Notfallknopf.

„Wir freuen uns mit Q-Park Deutschland einen starken Partner für eine langfristige Zusammenarbeit gefunden zu haben, welcher flexibel und kurzfristig den nahtlosen Betrieb der Parkhäuser sicherstellt und für unsere Besucher ein zeitgemäßes Parkerlebnis anbietet“, so André Stromeyer, Geschäftsführer der HBB Centermanagement GmbH & Co. KG.

Beide Parkobjekte stehen den Kurz- und Dauerparkern 24 Stunden an 365 Tagen zur Verfügung. Für 1,00 Euro pro Stunde können Kurzparker von den günstigen Parkgebühren profitieren. REAL Kunden können ab einem Einkaufswert von 15 € im Parkhaus P2 90 Minuten kostenlos parken.

 

Über Q-Park

Q-Park ist europaweit einer der führenden Betreiber von eigenen, verwalteten und gepachteten Parkobjekten sowie von Parkobjekten in Form eines gemischten Geschäftsmodells. Q-Park ist bekannt für seinen Qualitätsanspruch und verfügt über einen Bestand von annähernd 2.500 Parkobjekten mit mehr als 547.000 Stellplätzen und hat eine starke Marktposition in 7 Nordwesteuropäischen Ländern; in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Großbritannien, Frankreich, Irland und Dänemark.

 

Über HBB Centermanagement GmbH & Co. KG

Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut die Rathaus Galerie in Essen sowie deutschlandweit diverse Shopping-Center, sowohl aus dem eigenen Bestand der HBB Holding, als auch von externen Investoren, unter anderem in Flensburg, Hamburg, Langenhagen, Gummersbach, Hanau, Leipzig und München. Die HBB Centermanagement versteht sich als Full-Service Dienstleister in den Kernbereichen Center-, Asset-, und Property Management sowie auch als Partner für die Vermietung und die laufende technische Betreuung der Objekte. Die Planung und Umsetzung von Revitalisierungsmaßnahmen rundet das Dienstleistungsangebot ab.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Q-Park Operations Germany GmbH & Co. KG

Nicole Kattanek

Leitung Marketing & Sales 

nicole.kattanek@q-park.com

Artikel teilen

Aktuelle News

  • Corona-Impfzentrum im Darmstadtium
    | Q-Park Deutschland führt vergünstigte Parktarife für Corona-Impfzentrum im „darmstadtium“ ein.
    Mehr lesen
  • Neues Objekt für Q-Park in Düsseldorf
    | Q-Park Deutschland übernimmt die Bewirtschaftung der ehemaligen „Karstadt“ Tiefgarage in der Düsseldorfer Innenstadt. 
    Mehr lesen
arrow