Unsere Expertise

Zahlen & Fakten - Warum Autos wichtig sind

Artikel teilen

Seit über hundert Jahren beeinflusst das Auto die moderne Gesellschaft, indem es Unabhängigkeit und Bewegungsfreiheit bietet. Durch die größer werdenden Entfernungen zwischen Arbeit, Bildungseinrichtungen, Einkaufs-und Freizeitmöglichkeiten wird Mobilität immer wichtiger.

Ohne individuelle Mobilität wäre eine angemessene Beteiligung am Sozial- und Wirtschaftsleben in vielen Fällen nicht möglich. Dies gilt insbesondere für Menschen in abgelegenen Gebieten, ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen.

| Personenkraftwagen sind die wichtigste Quelle der Mobilität.

| Der Durchschnittseuropäer legt jährlich fast 13.000 Kilometer mit dem Auto zurück.

| Etwa 70% aller Fahrten werden mit Privatwagen, Taxi oder per CarSharing unternommen.

| Die Hälfte aller zurückgelegten Autokilometer sind arbeitsbezogen.

| Die Produktion und Nutzung von Personenkraftwagen macht ca. 8% der Steuereinnahmen der EU-Mitgliedsstaaten aus (350 Milliarden EUR).

Wussten Sie, dass…

| die EU die saubersten, sichersten und leisesten Autos der Welt produziert.

| der Durchschnittsmotor 28-mal weniger Kohlenmonoxid ausstößt als vor 20 Jahren.

| die durchschnittlichen Neuwagenemissionen bei 118,5 CO2/km (2017) | liegen, verglichen mit 186 CO2/km in 1995 – eine Abnahme um 36,1 % innerhalb von zwei Jahrzehnten.

|der Autolärm seit 1970 um 90% reduziert werden konnte.

| ungefähr 260 Millionen Autos auf den Straßen der EU unterwegs sind mit einem Durchschnittsalter von 11 Jahren.

| Personenkraftwagen mit alternativen Antrieben (elektrisch, Erdgas, LPG) 5.1 % aller Fahrzeuge ausmachen.

| allein 2018 15 Millionen Fahrzeuge neuzugelassenen wurden von denen mehr als die Hälfte Benziner waren, 35,9 % Diesel und nur 2% Elektrofahrzeuge.

Quellen: https://www.acea.be/statistics/tag/category/key-figures und https://www.acea.be/about-acea/static-page/passenger-cars.

Artikel teilen

Aktuelle News

  • Studierende helfen, die Geheimnisse der Mobilität zu entschlüsseln
    | Q-Park möchte vielfältig und integrativ sein. Da junge Menschen unser aller Zukunft sind, geben wir Studierenden die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse für den Q-Park Student Award einzureichen.
    Mehr lesen
  • Mehr Effizienz durch 3D-Druck
    | Q-Park erneuert nicht nur sichtbar die Technologie in den Parkobjekten und revolutioniert die digitale Customer Journey, sondern bringt auch Innovationen hinter den Kulissen hervor. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das innovative und effiziente Arbeiten mit 3D-Druck bei Q-Park.
    Mehr lesen
  • EUREF-Campus Tiefgarage in Düsseldorf wird zukünftig von Q-Park betrieben
    | Ab Mitte 2024 wird der Parkraumbewirtschafter Q-Park die Tiefgarage des EUREF-Campus Düsseldorf betreiben. Den Vertrag dazu unterzeichneten am Montag, 24. Oktober 2022, die Projektpartner Q-Park Operations Germany GmbH & Co. KG und EUREF AG.
    Mehr lesen
arrow
Online Bezahlmethoden
Paypal
MasterCard
Visa